Power-Management-Chips: Dialog Semiconductor profitiert vom Markt

Stromversorgungs-Chips

Montag, 10. September 2012 12:02
Dialog Semiconductor Unternehmenslogo

KIRCHHEIM/ TECK (IT-Times) - Nach einem halben Jahr rückläufiger Auslieferungen bei Power-Management-Halbleitern berechneten die Marktforscher von IHS nun eine steigende Tendenz in der Nachfrage für das vergangene zweite Quartal. Insbesondere der Boom bei Smartphones und Tablets ist Ursache für die Entwicklung.

So stieg der weltweite Umsatz mit Power Management Halbleitern im zweiten Quartal 2012 um 9,7 Prozent auf 7,9 Mrd. US-Dollar, nach 7,2 Mrd. US-Dollar im ersten Quartal 2012. Damit konnte sich der Markt nach einem 10,7prozentigen Einbruch im vierten Quartal 2011 und einem vier prozentigem Rückgang im ersten Quartal 2012 wieder erholen. Die sinkende Nachfrage der letzten Quartale konnte durch die stark gestiegene Verwendung in Consumer-Electronics-Produkten wie Smartphones und Tablets aufgefangen werden.

Meldung gespeichert unter: Dialog Semiconductor

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...