Polycom kann Ergebnis verdoppeln

Freitag, 21. Oktober 2011 17:48

PALO ALTO (IT-Times) - Der US-Videokonferenzausrüster Polycom , der mit seinem Produktangebot in direkter Konkurrenz zur Cisco-Tochtergesellschaft Tandberg steht, hat die Ergebnisse für das dritte Quartal 2011 bekannt gegeben. Das Unternehmen legte bei Umsatz und Nettoergebnis zu.

Polycom erwirtschaftete in den gerade abgelaufenen drei Monaten 379,0 Mio. US-Dollar an Umsatz. Im Vorjahr hatte dieser Wert noch bei 308,1 Mio. Dollar gelegen. Das operative Ergebnis lag im dritten Quartal 2011 bei 29,7 Mio. Dollar, nach 23,14  Mio. Dollar im Vorjahr. Entsprechend entwickelte sich auch das Nettoergebnis von 17,3 Mio. Dollar auf 23,7 Mio. Dollar. Das entspricht einem Ergebnis von 0,13 Dollar je Aktie im dritten Quartal 2011 und 0,10 Dollar in 2010.

Meldung gespeichert unter: Polycom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...