Plasma Display Panels: ab 2009 geht es bergab

Freitag, 10. August 2007 16:42
Panasonic

NEW YORK - Für Plasma Display Panels (PDP) geht es langsam bergab. Einer Studie des Marktforschungsunternehmen iSuppli Corp. zufolge, sollen ab 2009 die Verkaufszahlen für PDPs zurückgehen.

Im Jahr 2007 rechnet iSuppli mit einem Umsatz von 8,6 Mrd. US-Dollar weltweit. Dies würde ein Wachstum von 11,8 Prozent verglichen zum Vorjahr bedeuten. 2006 lag der Umsatz noch bei 7,7 Mrd. Dollar. Den vorläufigen Höhepunkt sollen die Verkaufszahlen jedoch im Jahr 2008 erreichen. Nächstes Jahr soll demnach der Studie zufolge der Umsatz auf 10,2 Mrd. Dollar ansteigen, was eine Steigerung von 18,5 Prozent bedeuten würde. Grund dafür seien hohe Produktionszahlen in dem Bereich 50-Inch Displays und größer. Bis zum Jahr 2011 werde der Umsatz jedoch wieder auf 8,7 Mrd. Dollar abfallen.

Meldung gespeichert unter: Panasonic

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...