Pironet schaffte 2011 den Turnaround - Rückkehr in die schwarzen Zahlen

Montag, 30. April 2012 10:43
Pironet NDH

KÖLN (IT-Times) - Pironet hat das Geschäftsjahr 2011 mit einem positiven Nettoergebnis abgeschlossen. Auch die Umsatzerlöse des deutschen IT-Unternehmens zeigten gemäß heute vorgelegtem Jahresbericht kräftig aufstrebende Tendenz.

So legte der Umsatz der Pironet NDH AG (WKN: 691640) gegenüber dem Vorjahr von 45,15 Mio. auf 52,92 Mio. Euro zu. Nach einem operativen Ergebnis (EBIT) von minus 7,17 Mio. Euro im Jahr 2010 stand am Jahresende 2011 ein operativer Überschuss von 1,34 Mio. Euro. Auch das Nettoergebnis fiel mit 2,32 Mio. Euro oder 0,16 Euro je Aktie (fortgeführte Geschäftsbereiche) positiv aus. Ein Jahr zuvor hatte Pironet einen Nettoverlust von 5,61 Mio. Euro sowie ein Ergebnis je Aktie von minus 0,38 Euro ausgewiesen. Vorstand und Aufsichtsrat wollen der Hauptversammlung am 19. Juni 2012 die Ausschüttung einer Dividende von 0,10 Euro je Aktie vorschlagen.

Meldung gespeichert unter: Pironet NDH

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...