Photronics kehrt in die Gewinnzone zurück

Donnerstag, 18. Februar 2010 08:09

BROOKFIELD (IT-Times) - Der Hersteller elektronischer Image-Techniken Photronics hat im ersten Fiskalquartal 2010 einen Gewinn erwirtschaftet, nachdem das Unternehmen in der Vorjahresperiode noch einen Verlust ausweisen musste.

Im Einzelnen hat Photronics seinen Umsatz um 11,5 Prozent auf 98,2 Mio. Dollar steigern können, nach Einnahmen von 88 Mio. Dollar im Jahr vorher. Dabei konnte die Gesellschaft einen Gewinn von 213.000 Dollar oder einen Cent je Aktie einfahren, nachdem in der Vorjahresperiode noch ein Verlust von 10,2 Mio. Dollar oder 25 US-Cent je Aktie zu Buche stand. (ami)

Meldung gespeichert unter: Photronics

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...