Photronics: Umsatz und Gewinn sinken

Donnerstag, 16. August 2007 15:01

BROOKFIELD - Der US-amerikanische Hersteller von Photomasken für die Produktion von Halbleitern, Photronics Inc. (Nasdaq: PLAB, WKN: 879430), wies die Ergebnisse des dritten Quartals 2007 aus. Umsatz und Gewinn waren rückläufig.

Der Umsatz des dritten Quartals war mit 104,3 Mio. US-Dollar leicht rückläufig gegenüber dem Vorjahreszeitraum mit 108,16 Mio. Dollar. Es wurde ein operativer Gewinn von 3,42 Mio. Dollar erzielt (2006: 8,84 Mio. Dollar). Das EBIT (Gewinn vor Zinsen und Steuern) lag mit 4,29 Mio. Dollar ebenfalls deutlich unter dem Vorjahreswert von 7,57 Mio. Dollar. Photronics erwirtschaftete einen Nettogewinn in Höhe von 2,23 Mio. Dollar (2006: 4,55 Mio. Dollar). Es wurde ein (verwässerter) Gewinn je Aktie von fünf Cent ausgewiesen (2006: elf Cent).

In den ersten neun Monaten 2007 wurde ein Umsatz von 319,9 Mio. Dollar erwirtschaftet (2006: 339,57 Mio. Dollar). Der operative Gewinn sank von 28,25 Mio. Dollar in 2006 auf 21,61 Mio. Dollar. Photronics wies ein EBIT von 22,62 Mio. Dollar aus, im Vorjahr waren es 32,54 Mio. Dollar. Der Nettogewinn verbesserte sich allerdings im Vergleich zum Vorjahreszeitraum von 19,51 Mio. Dollar auf 24,16 Mio. Dollar. Der Gewinn je Aktie stieg mit 53 Cent ebenfalls auf Neunmonatssicht an (2006: 45 Cent).

In den ersten neun Monaten machten Photomasken für die Halbleiterindustrie mit 259,2 Mio. Dollar rund 81 Prozent des Umsatzes aus. Gegenüber dem Vorjahr wurde allerdings ein Umsatzrückgang um 1,9 Prozent verzeichnet. Photronics erzielte mit Photomasken für Flat-Panel-Displays (FDP) einen Umsatz von 60,7 Mio. Dollar, der im Vergleich zum Vorjahr somit um 19,4 Prozent rückläufig war.

Meldung gespeichert unter: Photronics

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...