Personalie: LPKF-Vorstandssprecher tritt zurück

Laser-Technologie

Mittwoch, 15. Oktober 2008 17:42
LPKF Laser & Electronics

Die deutsche LPKF Laser & Electronics AG (WKN: 645000) muss den Posten ihres Vorstandssprechers neu besetzen. Wie das Unternehmen heute mitteilte, scheidet der bisherige Vorstandssprecher Bernd Hackmann auf eigenen Wunsch aus. Es seien persönliche Gründe für den Weggang von Hackmann verantwortlich.

Die bisherigen Aufgaben Hackmanns, der seit 25 Jahren bei LPKF tätig war, sollen zunächst kommissarisch von Bernd Lange übernommen werden. Der Aufsichtsrat habe sein Einvernehmen zum Ausscheiden Hackmanns mitgeteilt. Dieser will sich eine „schöpferische Pause“ gönnen und zum späteren Zeitpunkt ins Berufsleben wiederkehren.

Meldung gespeichert unter: Laser

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...