Permira: Bye-bye freenet-Aktien

Mittwoch, 23. September 2009 16:22
freenet Unternehmenslogo

BÜDDELSDORF - Der Finanzinvestor Permira gab heute den Verkauf von Anteilen an der freenet AG (WKN: A0EAMM) bekannt. Insgesamt sollen so rund 180 Mio. Euro erlöst werden.

Permira teilte mit, sich von einem Großteil der bisher gehaltenen Aktien von freenet trennen zu wollen. Wie die <img alt="undefined" src="fileadmin/img/icons/external_link_new_window.gif"></img>Financial Times Deutschland meldete, soll der Finanzinvestor nach Ansicht von Marktbeobachtern mit der Beteiligung an freenet nicht genug verdient haben. Zudem müssten andere kostspiele Investments wie an der hoch verschuldeten ProSiebenSat.1 Media AG finanziert werden.

Meldung gespeichert unter: freenet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...