PayPal stoppt teilweise Überweisungen nach Indien

Montag, 8. Februar 2010 09:26
PayPal Logo

SAN JOSE (IT-Times) - Die eBay-Tochter (Nasdaq: EBAY, WKN: 916529) PayPal hat vorübergehend seine Online-Zahlungsservices in Indien ausgesetzt und teilweise Geldtransfers von und nach Indien gestoppt, wie der Branchendienst TechCrunch berichtet.

PayPal hat inzwischen in seinem Blog-Post die Probleme bestätigt. Darin heißt es, dass man mit Business-Partnern und Anteilseignern gemeinsam an einer Lösung der Probleme arbeiten wolle. PayPal hatte sogenannte „Personal Payments“ von und nach Indien blockiert. Auch Geldtransfers auf indische Banken seien zunächst ausgesetzt worden. Kommerzielle Zahlungen für Waren und Güter sollen jedoch weiterhin möglich sein, so PayPal-Manager Anuj Nayar.

Meldung gespeichert unter: eBay

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...