PayPal gibt sich optimistisch - Mobile-Umsätze bei drei Mrd. US-Dollar

Freitag, 24. Juni 2011 10:32
PayPal Logo

SAN JOSE (IT-Times) - Die eBay-Tochter PayPal erhöht seine Schätzungen bezüglich des Zahlungsvolumens, welches das Unternehmen über mobile Endgeräte abwickeln wird, auf drei Mrd. US-Dollar in diesem Jahr. Im Februar 2011 hatte der Online-Zahlungsdienst ein Volumen von zwei Mrd. US-Dollar prognostiziert.

Inzwischen wickeln täglich acht Millionen PayPal-Nutzer ihre Zahlungen mit Hilfe des Handys ab, diese Zahl soll in diesem Jahr auf zehn Millionen Teilnehmer klettern, meldet der Branchendienst TechCrunch mit Verweis auf Aussagen bei der eBay-Tochter.

PayPal Mobile Chefin Laura Chambers erklärt den rasanten Zuwachs unter anderem mit der zunehmenden Verbreitung von Smartphones, auf denen immer mehr Anbieter die mobile App von PayPal nutzen, um Zahlungen zu begleichen.

Meldung gespeichert unter: eBay

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...