Pandora Media kann Umsätze kräftig steigern - Ausblick angehoben

Donnerstag, 30. August 2012 09:43
PandoraInternet.gif

OAKLAND (IT-Times) - Amerikas führender Internet-Radioservice Pandora Media hat im vergangenen zweiten Quartal 2012 seinen Umsatz kräftig steigern können, nachdem die Hörerzahlen weiter zulegten. Pandora Media-Aktien klettern nachbörslich um rund neun Prozent.

Für das vergangene zweite Quartal 2012 meldet Pandora Media (NYSE: P, WKN: A1JH3M) einen Umsatzsprung auf 101,3 Mio. US-Dollar, ein Zuwachs von 51 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Werbeumsätze kletterten dabei um 53 Prozent auf 89,4 Mio. Dollar, während die Aboerlöse um 36 Prozent auf 11,9 Mio. US-Dollar zulegten.

Unter dem Strich musste Pandora Media noch einen Nettoverlust von 5,4 Mio. Dollar oder 0,03 Dollar je Aktie ausweisen. Ausgenommen außergewöhnlicher Sonderbelastungen konnte Pandora ein ausgeglichenes Ergebnis je Aktie vorweisen. Analysten hatten im Vorfeld mit einem Nettoverlust von vier US-Cent je Aktie gerechnet.

Meldung gespeichert unter: Pandora Media

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...