Panasonic: Wieder schwarze Zahlen bei TVs ab 2011?

Mittwoch, 3. März 2010 17:46
Panasonic

TOKIO (IT-Times) - Die Panasonic Corp. (WKN: 853666) will auf dem TV-Markt wieder wachsen. Die derzeit defizitäre Sparte soll wieder Gewinne erwirtschaften.

Um dieses Ziel zu erreichen, hat man bei Panasonic bereits einen genauen Zeitplan festgelegt. Bis März 2011, passend zum Ende des kommenden Geschäftsjahres, will man das TV-Geschäft wieder in die schwarzen Zahlen zurückführen. Nach einem Bericht des US-TV-Senders Bloomberg soll dabei sowohl ein Sparkurs als auch die Einführung von 3D-Geräten helfen. Zudem plane man die Produktion von kleinen LCD-Geräten auszulagern.

Meldung gespeichert unter: Panasonic

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...