Panasonic erhält Anfragen nach Riesenbildschirm

Montag, 17. Januar 2011 17:59
Panasonic

TOKIO (IT-Times) - Der japanische Elektronikkonzern Panasonic Corp. kann optimistisch in die Zukunft blicken. Das Unternehmen hat mehrere Aufträge für 3D-Plasma-Displays erhalten.

Aus Japan und weiteren Ländern soll die Panasonic Corp. (WKN: 853666) mindestens 31 neue Aufträge erhalten haben. Das Unternehmen soll den 152-inch-3D-Plasma-Bildschirm liefern. Das Produkt kam im Juli letzten Jahres auf den Markt, wie der Online-Dienst asahi.com heute meldete.

Meldung gespeichert unter: Panasonic

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...