Osram: LED-Bestände werden immer größer

LED-Technolgie

Freitag, 2. August 2013 17:07
Osram Zentrale

SHANGHAI (IT-Times) - Obwohl auf dem LED-Markt ein Überangebot vorherrscht, verstärken die Lieferanten weiterhin ihr Capex und die Produktion. Dies ergab eine Studie des Marktbeobachters IHS.

Grund für die Mehrausgaben und Produktionssteigerung sind staatliche Fördergelder und ein erwarteter Boom im Beleuchtungsgeschäft. Die weltweiten Lieferungen von Metal Organic Chemical Vapor-Deposition (MOCVD) Equipment, das für die LED-Herstellung von Bedeutung ist, soll in 2013 um 17 Prozent steigen. In 2012 wurde hierbei ein Rückgang von 70 Prozent verzeichnet. Gleichzeitig klettern die Auslastungsraten in den Fabriken. In Südkorea stieg diese Rate von 60 Prozent in 2012 auf 75 Prozent im zweiten Quartal 2013. Bei einigen taiwanischen und chinesischen Unternehmen lag die Rate sogar bei 90 Prozent.

Meldung gespeichert unter: Osram Licht

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...