Orascom reduziert Hutchison-Beteiligung

Montag, 29. Oktober 2007 14:31
Vimpelcom

KAIRO - Der ägyptische Telekomspezialist Orascom Telecom (WKN: 940174) hat seine Beteiligung an der Hutchison Telecommunications International zurückgefahren. Wie die South China Morning Post berichtet, hat Orascom drei Prozent seiner Anteile an dem in Hongkong ansässigen Telekomkonzern für rund 1,6 Mrd. Hongkong-Dollar bzw. 205 Mio. US-Dollar verkauft.

Durch den Verkauf sinkt die Beteiligung von Orascom an Hutchison von 19,3 auf 16,3 Prozent, berichtet das Blatt. Nach Angaben der chinesischen Zeitung hatte Orascom zuvor die Citigroup beauftragt, um einen Käufer für die 143,43 Mio. Hutchison-Anteile zu finden. Orascom erlöste durch den Verkauf der Anteile 10,70 Hongkong-Dollar je Anteil weniger, als das Unternehmen vor zwei Jahren selbst bezahlt hatte.

Meldung gespeichert unter: Vimpelcom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...