Orange Business Services: Folgeauftrag von Albany International

Dienstag, 6. Oktober 2009 17:44
Orange

PARIS (IT-Times) - Orange Business Services, die Geschäftskundensparte der France Telecom S.A. (WKN: 906849), meldete heute einen neuen Auftrag von einem Industrieunternehmen. Albany International verlängerte den bestehenden Vertrag.

Bei Albany International handelt es sich um einen Anbieter von Papier- und Zellfaserprodukten. Das Unternehmen nutzte bereits in der Vergangenheit IP-Lösungen von Orange Business Services. Neben einer Verlängerung des bestehenden Vertrages kam es aber auch zur Erteilung eines Neuauftrages. Künftig soll Orange Business Services entsprechende Dienste auch für weitere Niederlassungen in Europa, Asien und Amerika anbieten.

Meldung gespeichert unter: Orange

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...