Oracle und HP im ewigen Rechtsstreit

Mittwoch, 31. August 2011 11:08
Hewlett Packard (HP)

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Das Softwareunternehmen Oracle, das einst mit Hewlett-Packard enge Geschäftsbeziehungen pflegte, klagte am Dienstag den HP-Konzern erneut wegen angeblichem „Oracle-Bashing“ und mehrerer anderer Vergehen an.

Oracle wirft dem US-Hardware-Riesen Betrug und Verleumdung vor. Bereits mehrere Male hatten die beiden Konzerne, die eine langjährige Kooperation verbindet, in den vergangenen 18 Monaten nach Angaben des Branchendienstes Financial Times schwere Auseinandersetzungen. Ein Grund dafür war, dass Oracle im März ankündigte, zukünftig keine Software, die auf von Intel produzierten Itanium-Chips basiert, mehr produzieren zu wollen.

Meldung gespeichert unter: Hewlett Packard (HP)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...