OHB Technology erhält Auftrag für Hispasat-Satelliten

Donnerstag, 18. Juni 2009 16:38
OHB

BREMEN (IT-Times) - Die OHB Technology AG (WKN: 593612) hat heute auf der Paris Air Show einen Vertrag über den Bau und die Tests des Satelliten für die erste Small GEO-Mission unterzeichnet. Der Vertrag hat nach Unternehmensangaben ein Volumen von rund 48 Mio. Euro.

Vertragspartner sind die OHB-System AG, ein Tochterunternehmen des Raumfahrt- und Technologiekonzerns OHB Technology AG, sowie der spanische Kommunikationsdienstleister und Satellitenbetreiber Hispasat S.A. Das Bremer Unternehmen OHB übernimmt dabei die Rolle des Hauptauftragnehmers für den Gesamtsatelliten. Darin enthalten sind die Entwicklung der Nutzlast, die Integration des Satelliten, die In-Orbit-Tests und Inbetriebnahme, sowie ein Echtzeit-Support für die Lebensdauer des Satelliten von 15 Jahren.

Meldung gespeichert unter: OHB

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...