Oettinger attackiert Facebook und Google

EU-Kommission

Mittwoch, 25. Februar 2015 11:27
Google

BRÜSSEL (IT-Times) - Der EU-Kommissar für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft, Günther Oettinger, lehrt den US-Konzernen wieder einmal das Fürchten. In seiner Rede kritisierte er unter anderem Facebook und Google scharf.

So nutzen US-amerikanische Konzerne „europäische Schlupflöcher“. Mit ihrem „elektronischen Staubsauger“ werden die Daten der Kunden in Europa erfasst und zur Weiterverwertung zurück in die USA geschleust. Google und Facebook unterhalten beide europäische Zentralen in Irland. "Die Amerikaner sind in Führung, sie haben die Daten, die Geschäftsmodelle und so auch die Macht", so Oettingers Kritik.

Meldung gespeichert unter: Suchmaschinen

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...