NXP Semiconductors und Cisco wildern im Revier von Infineon

Connected Car

Freitag, 4. Januar 2013 12:45
NXP Semiconductor Logo

EINDHOVEN (IT-Times) - Der niederländische Chiphersteller NXP investiert in Kooperation mit Cisco in den Verkehrsspezialisten Cohda Wireless. Die Technologieunternehmen forcieren den Markt für intelligente Fahrzeugsysteme.

Ein Jahr, nachdem NXP Semiconductors N.V. (WKN: A1C5WJ) zuletzt mit Cohda Wireless kooperierte, um die WLAN-Technik in Kraftfahrzeugen zu etablieren, gab der Halbleiterhersteller nun bekannt, gemeinsam mit Cisco Systems in Cohda Wireless investieren zu wollen. Cohda Wireless stellt Technik für Cooperative Intelligent Transport Systems (ITS) her. Die Unternehmen bündeln ihre Kompetenzen, um die Entwicklung das Connected Car als Konzept voranzutreiben. Darüber hinaus sollen Car-to-Car (C2C)- und Car-to-Infrastructure (C2I)- Lösungen entwickelt werden. Über das Volumen der Investitionen machten alle beteiligten Unternehmen keine Angaben.

Meldung gespeichert unter: NXP Semiconductors

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...