nVidia stellt eigenen Tablet PC Tegra Note vor

Tablet PC Markt

Donnerstag, 19. September 2013 10:14
nVidia TegraTab

SANTA CLARA (IT-Times) - Der US-Grafikchiphersteller nVidia hat mit dem Tegra Note einen eigenen Tablet PC vorgestellt, der mit dem neuen Tegra 4 Prozessor aus dem eigenen Haus bestückt ist. Der 7-Zoll große Android-basierte Tablet PC soll für 199 US-Dollar verkauft werden.

Der Tegra Note aus dem Hause nVidia (Nasdaq: NVDA, WKN: 918422) ist mit einem 7-Zoll großen HD IPS LCD-Display ausgestattet, welches eine Auflösung von 1280 x 800 Pixeln aufweist. Auf der Rückseite arbeitet eine 5-Megapixel-Kamera, wobei sich auf der Frontseite eine VGA-Webcam befindet. Der Tegra Note ist mit einem 16GB großen internen Speicher mit microSD-Kartenslot ausgerüstet. HD-Audio Lautsprecher, ein Stift mit DirectStylus-Technik und ein HDMI-Port stehen ebenfalls zur Verfügung. Insgesamt sollen mit dem Tegra Note zehn Stunden Video-Playback möglich sein.

Meldung gespeichert unter: Nvidia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...