nVidia schluckt AGEIA Technologies

Dienstag, 5. Februar 2008 09:57
nVidia.gif

SANTA CLARA - Der US-Grafikchipspezialist nVidia (Nasdaq: NVDA, WKN: 918422) verstärkt sich einmal mehr im Bereich visueller Computertechnologien und übernimmt den Spezialisten AGEIA Technologies. Über finanzielle Details der Übernahme wurde zunächst nichts bekannt.

AGEIA Technologies wurde ursprünglich von fünf Technologiespezialisten aus Amerika, Deutschland, Ägypten, Indien und Amerika gegründet. Hieraus entstand im Jahr 2002 AGEIA Technologies. AGEIA hat sich heute auf die Entwicklung dynamischer interaktiver Bewegungselemente spezialisiert, die den Realismus in Computerspielen wiedergeben soll.

Meldung gespeichert unter: Nvidia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...