nVidia: GeForce 9 soll Ende Februar kommen

Dienstag, 19. Februar 2008 15:58
nVidia.gif

TAIPEI - Wie es aus Industriekreisen in Taiwan heißt, wird der US-Grafikchiphersteller nVidia Corp (Nasdaq: NVDA, WKN: 918422) am 21. Februar 2008 seinen ersten GeForce 9 Grafikchip vorstellen.

Mit dem neuen Grafikchip GeForce 9600 GT (G94) will das Unternehmen vor allem im mittleren Preissegment punkten. Der 9600 GT ist ein 65-Nanometer-Chip, der von Taiwan Semiconductor Manufacturing Company (TSMC) gefertigt werden soll. Der 256-bit Grafikchip verfügt über 64 Prozesseinheiten und soll um über 40 Prozent leistungsfähiger gegenüber GeForce 8600 GTS Chips sein, heißt es.

Meldung gespeichert unter: Nvidia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...