NTT: Leichter Gewinnrückgang

Freitag, 12. Mai 2006 00:00

TOKIO - Das japanische Telekommunikationsunternehmen Nippon Telegraph and Telephone Corp. (WKN: 873029<NTT.FSE>) musste im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Gewinnrückgang hinnehmen. Auch das kommende Jahr werde nicht leicht werden, teilte der Ex-Monopolist mit.

Der operative Gewinn ging um 1,7 Prozent auf 1,19 Billionen Yen (10,79 Mrd. US-Dollar) zurück. Auch der Umsatz gab leicht nach. Hier kam NTT auf 10,74 Billionen Yen, was einem Rückgang von 0,6 Prozent entspricht. Hier steuert die Mehrheitsbeteiligung und Mobilfunk-Marktführer NTT DoCoMo 70 Prozent bei. NTT selbst profitierte im abgelaufenen Jahr von einer hohen Nachfrage bei Internetzugängen über das Hochgeschwindigkeits-Glasfasernetz. Auch die Erosion bei den Festnetzanschlüssen schwächte sich ab.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...