NTL an ITV interessiert

Donnerstag, 9. November 2006 00:00

LONDON - Der britische Kabelnetzbetreiber NTL Inc. (Nasdaq: NTLI<NTLI.NAS>, WKN: A0JEHF<N5T.FSE>) will den Fernsehsender ITV (WKN: A0BLQP<IJ7.FSE>) Plc. übernehmen.

Der britische Sender ITV war zuletzt in Schwierigkeiten geraten, da der TV-Werbemarkt stagniert und der Wettbewerb durch digitale Nischenkanäle verschärft wird. Heute bestätigte NTL das Interesse an ITV. „Dieser Prozess ist in einem sehr frühen Stadium. Es ist noch nicht abzusehen, ob NTL ein Angebot für ITV vorlegen wird“, teilte NTL mit. Das Unternehmen, dass ab kommendem Jahr unter Virgin Media firmieren wird, ist ein integrierter Telekommunikationsanbieter (Festnetz, Internet und Mobilfunk). Grundlage für dieses Geschäftsmodell ist das eigene TV-Kabelnetz sowie der im letzten Jahr übernommene Mobile Virtual Network Operator Virgin Mobile.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...