Novellus Systems weist hohe Verluste aus

Dienstag, 14. Juli 2009 09:25
Novellus_Systems.gif

SAN JOSE (IT-Times) - Der US-Halbleiterausrüster Novellus Systems (Nasdaq: NVLS, WKN: 875715) hat im vergangenen zweiten Fiskalquartal 2009 weniger als die Hälfte als im Vorjahr umgesetzt. Dementsprechend tief rutschte das Unternehmen in die Verlustzone.

So berichtet das Unternehmen für das jüngste Quartal von einem Umsatzrückgang auf 119,2 Mio. US-Dollar, nachdem Novellus im Jahr vorher noch 257,7 Mio. US-Dollar umsetzen konnte. Der Verlust summierte sich im jüngsten Quartal auf 50 Mio. Dollar oder 52 US-Cent je Aktie, nach einem Minus von 2,4 Mio. Dollar oder zwei US-Cent je Aktie im Jahr vorher.

Ausgenommen außergewöhnlicher Sonderbelastungen verlor Novellus im jüngsten Quartal 41 US-Cent je Aktie, womit das Unternehmen die Markterwartungen der Analysten verfehlte. An der Wall Street hatte man zunächst mit einem Minus von 38 US-Cent je Anteil gerechnet.

Meldung gespeichert unter: Novellus

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...