Nokia-Wettbewerber ZTE setzt auf High-End Smartphones

Smartphones

Freitag, 21. Juni 2013 17:12
ZTE

HONGKONG (IT-Times) - Die chinesische ZTE Corp. ändert ihre Strategie: In Zukunft will man eine größere Position auf dem High-End Markt für Mobilgeräte, dazu sollen mehr Geräte mit 4G-Technologie ausgeliefert werden.

Bisher ist die ZTE Corp. mit Mobiltelefonen im unteren Preisbereich gut gefahren, immerhin konnte man so beim Marktanteil zulegen. Jetzt allerding wollen die Chinesen offenbar die Margen und Profitabilität verbessern. Laut Lv Qianhao, ZTEs Head of Handset Strategy, sollen 4G LTE Geräte in 2015 rund 40 bis 50 Prozent aller Lieferungen im Bereich „Consumer Devices“ ausmachen. Bisher liege der Anteil bei rund vier Prozent, wie der Nachrichtendienst Reuters berichtet.

Meldung gespeichert unter: ZTE

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...