Nokia-Rivale Huawei investiert in britischen Chip-Hersteller

Investition

Mittwoch, 23. Juli 2014 17:15
Huawei Technologies Unternehmenslogo

BRISTOL (IT-Times) - Huawei Technologies hat gemeinsam mit zwei anderen Unternehmen in den britischen Chip-Hersteller XMOS Ltd. investiert.

An der 26,2 Mio. US-Dollar Investitionsrunde waren neben Huawei auch die deutsche Robert Bosch Venture Capital GmbH und die US-amerikanische Xilinx Inc. beteiligt. Zudem waren bereits bestehenden Finanzinvestoren involviert, so XMOS in einer Pressemitteilung. Vertrauten Quellen zufolge plant Huawei weitere Investitionen solcher Art vorzunehmen, zwei pro Jahr seien in Europa anvisiert, so die Financial Times.

Meldung gespeichert unter: Huawei Technologies Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...