Nokia-Event in Japan zur Steigerung des Marktanteils

Smartphones

Montag, 7. Juli 2014 09:11
Nokia

NEW YORK (IT-Times) - Japan ist kein gutes Pflaster für Microsoft und Nokia. Um die verschwindend geringen Marktanteile zu erhöhen, plant Nokia nun eine Art Event zum Kennenlernen.

Microsofts Windows-Phones können in Japan lediglich einen Marktanteil von bis einem Prozent für sich beanspruchen. Das soll sich ab dem 27. Juli ändern, denn für dieses Datum hat Microsoft das Nokia Con-Event in Tokio angekündigt. Ziel der Messe ist es, Nutzern die Möglichkeit zu geben, eigene, handfeste Erfahrungen mit der Funktionsweise von Windows Phones zu machen und so eine Affinität zu den Nokia-Geräten zu entwickeln. Bezeichnend für Microsofts Position auf dem japanischen Smartphone-Markt ist, dass das Event auf nur 60 Teilnehmer beschränkt ist, von denen dem Internetportal GSMarena.com zufolge 49 bereits besetzt sind. Damit dürften für Microsoft weniger die Erfahrungen der Event-Besucher im Vordergrund stehen, als vielmehr die mediale Aufmerksamkeit für das Event, die den Bekanntheitsgrad von Windows-Phones erhöhen soll.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...