Noch 250 Tage – Countdown zur Analogabschaltung

Mittwoch, 24. August 2011 16:05
ZVEI_logo.gif

Frankfurt am Main, 24. August 2011 – Am 30. April 2012 endet die analoge Übertragung des Fernsehprogramms via Satellit. Noch immer – rund acht Monate vor der Deadline – sind weit mehr als zwei Millionen Satelliten-Haushalte in Deutschland umzurüsten. Der ZVEI appelliert an Verbraucher, schon heute zu prüfen, ob ihr TV-Empfang betroffen ist. Haushalte, die ihr TV-Programm analog über Satellit empfangen, sollten frühzeitig auf die passende Empfangstechnik umrüsten – ansonsten kann es zu Terminengpässen beim Service kommen.

In der Regel genügt es, den analogen Receiver gegen ein digitales Modell auszutauschen. Ältere, analoge Satellitenempfangsanlagen müssen gegebenenfalls ersetzt werden. Fachhandel und -handwerk sind ideale Ansprechpartner, wenn Verbraucher ihre Anlage auf Digitaltauglichkeit prüfen möchten. Wer sich in Ruhe über die für ihn richtige Geräteoption beraten lassen möchte, erkundigt sich am besten schon jetzt. Schließlich ist digitaler Fernsehempfang der Schlüssel zu mehr Vielfalt im Programmangebot und HDTV.

Welche Chancen der Umstieg in die digitale TV-Welt für Industrie, Handel, Handwerk und Konsumenten bietet, wird auch im Rahmen der diesjährigen IFA diskutiert: Das serviceforum@IFA stellt sich der Frage nach der Wertschöpfung durch Digitalisierung (Sonntag, 04.09.2011 um 11 Uhr, IFA Red Lounge). Auch am ZVEI-Stand können sich die Messebesucher zum Thema Analogabschaltung und Digitalisierung informieren.

Ansprechpartner für die Presse:

Ingrid Pilgram, Fon: 069 6302-259

Diese Presseinformation finden Sie auch im Internet unter www.zvei.org/pressemeldungen.

ZVEI - Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e. V.

Meldung gespeichert unter: ZVEI

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...