Ninetowns: Umsatz und Gewinn brechen ein

Freitag, 23. März 2007 00:00

PEKING - Die Ninetowns Internet Technology Group Company Ltd. (Nasdaq: NINE<NINE.NAS>, WKN: A0DNPD<NQU.FSE>) gab heute die vorläufigen Ergebnisse für das Gesamtjahr sowie für das vierte Quartal 2006 bekannt. Das chinesische Unternehmen musste gegenüber 2005 Verluste hinnehmen.

Im vierten Quartal 2005 wies Ninetowns einen Umsatz von 52,4 Mio. Renminbi (RMB) aus, in 2006 lag der Umsatz nur noch bei 35,04 Mio. RMB. Der Bruttogewinn belief sich auf 25,2 Mio. RMB nach 48,3 Mio. RMB im Vorjahr. Es wurde ein operatives Ergebnis von minus 11,8 Mio. RMB erzielt (2005: plus 21,06 Mio. RMB). Das Nettoergebnis verschlechterte sich von plus 27,1 Mio. RMB im Vorjahr auf minus 6,1 Mio. RMB. Dies entspricht einem Ergebnis je Aktie von minus 0,17 RMB (2005: plus 0,76 RMB).

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...