Ninetowns flirtet mit B2B-Kunden

Donnerstag, 10. Mai 2007 00:00

PEKING - Ninetowns Internet Technology Group Company Ltd. (Nasdaq: NINE<NINE.NAS>, WKN: A0DNPD<NQU.FSE>) setzt in Zukunft verstärkt auf Geschäftskunden. Mit einer neuen Internetpräsenz will das chinesische Softwareunternehmen den eigenen Marktanteil steigern.

Unter dem Namen tootoo.com will Ninetowns eine neue Business-to-Business (B2B) Suchplattform starten. Ziel sei es, so Shuang Wang, CEO des Unternehmens, vertikale Such- und Handelsdienste speziell für Geschäftskunden anzubieten. Dabei wolle man sowohl kleine wie auch internationale Unternehmen ansprechen. Auch die erste kürzlich getätigte Übernahme des Internetunternehmens Ample Spring soll die neue Plattform unterstützen. Zudem sei eine Kooperation mit dem auf Business-Kunden spezialisierten Anbieter ThomasNet geplant, so Ninetowns weiter.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...