nextevolution: neue Unit soll Position stärken

Dienstag, 20. Mai 2008 12:41

HAMBURG - Die nextevolution AG (WKN: A0JC0A) hat das Leistungsangebot im Bereich “Enterprise Infrastructure Solutions” erweitert. Neben den Schwerpunkten „Content Management Solutions“ und „Web Portal basierten Business Solutions“ konzentriert man sich von nun vor allem auf das effiziente Management von IT-Netzwerken.

Durch die Vervollständigung der Kompetenzen durch Storage- und Server-Solutions, biete nextevolution jetzt eine umfassende Beratung hinsichtlich des IT-Betriebes für Unternehmenskontinuität und Erholung von Geschäftsdesastern. Die Kompetenzerweiterungen machten es nextevolution möglich, ein Unternehmen mit eigenen Anwendungslösungen über die Content Management und Middleware Plattformen bis zur IT-Infrastruktur zu versorgen. Ziel ist die Schaffung eines stabilen und vernetzten Leistungsportfolios.

Meldung gespeichert unter: nextevolution

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...