nextevolution AG: weiterhin Verlust

Freitag, 31. August 2007 10:33

HAMBURG - Die nextevolution AG (WKN: A0JC0A) veröffentlichte die Zahlen für das erste Halbjahr 2007. Das Unternehmen konnte beim Umsatz zulegen, vergrößerte aber den Verlust. Zeitgleich hob der IT-Dienstleister die Prognose für das Gesamtjahr 2007 an.

Die nextevolution AG konnte in den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres 2007 den Umsatz von 5,925 Mio. Euro um 37 Prozent auf 8,122 Mio. Euro steigern. Das EBIT summierte sich auf minus 1,117 Mio. Euro und lag damit unter den Zahlen des Vorjahres. Im ersten Halbjahr 2006 wies das Unternehmen noch ein negatives EBIT in Höhe von 113.000 Euro aus. Der Jahresfehlbetrag bezifferte sich auf 1,247 Mio. Euro nach einem minus von 134.000 Euro im Vorjahr. Dies entspricht einem Ergebnis pro Aktie in Höhe von minus 1,25 Euro (Vorjahr: minus 0,13 Euro bezogen auf eine Millionen Aktien).

Meldung gespeichert unter: nextevolution

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...