Neuer Mikroprozessor von Intel

Mittwoch, 2. März 2005 17:16
Intel

SANTA CLARA - Intel Corp. (WKN: 855681) hat gestern Details über den neuen Mikroprozessor veröffentlicht, der mehrere Chipsätze auf einem einzigen Chip vereint. Intel plant, die Technologie auf sämtliche Prozessoren in seinem Sortiment anzuwenden. Insgesamt arbeitet Intel momentan an 15 Projekten, die sich mit der Entwicklung von Dual-Core oder Multi-Core Chips beschäftigen.

Im zweiten Quartal diesen Jahres werden vermutlich die ersten Dual-Core Chips für Desktops auf den Markt gebracht. Dabei werden die Anwender zwischen Chips für High-End- und Normalanwender wählen können. Im weiteren Verlauf des Jahres, spätestens im Jahr 2006, werden dann auch Dual-Core und Multi-Core Chips für Server und Notebooks erhältlich sein. Die High-End Desktop Chips werden mit einer Geschwindigkeit von 3,2 Gigahertz laufen, und somit langsamer sein, als Prozessoren des Pentium 4, die eine Geschwindigkeit von 3,8 GHz haben.

Meldung gespeichert unter: Chips

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...