Neuer Intel Chip für leistungsfähigere PCs

Freitag, 18. Juni 2004 16:57
Intel

Intel Corp. (Nasdaq: INTC, WKN: 855681): Intel, Weltmartktführer im Bereich Chipherstellung, gab am Donnerstag die abgeschlossene Entwicklung eines lange erwarteten neuen Chips bekannt. Der Chip, der ab nächster Woche unter dem Namen „Grantsdale“ im Handel erhältlich sein werde, soll zusammen mit dem von Intel entwickelten Pentium 4 Prozessor für verbesserten Sound und anspruchsvollere Grafik von PCs sorgen. Des weiteren ermögliche der Chip eine größere Speicherkapazität und habe die Fähigkeit für den Betrieb eines Mobilfunk-Datennetzes.

Derartige Features in einen Computer zu integrieren und so die Gesamtleistung desselbigen zu steigern, entspricht Intels Strategie, PCs zum „Herz von Home-Entertainment“ zu machen. Zusätzliche teure Feature-Cards sollen dabei überflüssig werden. Die Entwicklung von „Grantsdale“ stellt, so das Unternehmen, einen wichtigen Schritt in diese Richtung dar.

Meldung gespeichert unter: Chips

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...