Neue Player drängen auf chinesischen Markt

Mobilfunk

Dienstag, 10. April 2012 18:14
Alibaba Unternehmenslogo

HANGZHOU (IT-Times) - Auf dem chinesischen Markt stehen Veränderung an: Medienberichten zufolge wollen immer Unternehmen auf den Markt mobiler Applikationen und der Cloud-Services einsteigen.

So sollen insbesondere Smartphone-Verkäufer aber auch Unternehmen im Bereich Internet-Services gezielt nach Möglichkeiten suchen, sich in diesem Geschäftsfeld zu betätigen. Dieser Trend könnte insbesondere den taiwanesischen Mobiltelefonherstellern zu Gute kommen, wie der Branchendienst DigiTimes berichtet. Beispiele für Unternehmen, die versuchen würden, sich im Markt der Mobilfunk-Apps und Cloud-Services zu etablieren, seien so etwa Xiaomi, Alibaba.com (WKN: A0M5W0) und Shanda Interactive, ein Unternehmen im Online-Spiele Bereich. Diese Unternehmen sollen etwa gezielt Android-basierte Smartphones anbieten, die mit ihren eigenen Plattformen kompatibel seien.

Meldung gespeichert unter: Alibaba

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...