Nemetschek: Kosteneinsparungen nach schwachem Ergebnis

Freitag, 27. März 2009 12:00
Nemetschek_logo.gif

MÜNCHEN - Die Nemetschek AG (WKN: 645290) musste in 2008 einen deutlichen Ergebnisrückgang hinnehmen. Auch die Aussichten für das Jahr 2009 sind alles andere als rosig, wie das Unternehmen heute bekannt gab.

Nemetschek will sich nun gegen einen möglichen Einbruch der Ergebnisse und des Umsatzes in 2009 wappnen: Sollte der Umsatz „deutlich“ zurückgehen, seien abgestufte Kostensenkungsmaßnahmen auf Ebene der Tochtergesellschaften geplant. Diese könnten auch zeitnah eingeleitet werden, meint das Unternehmen. Zudem sollten für 2009 weitere Produktinnovationen auf den Markt gebracht werden, die ebenfalls die Nachfrage stimulieren sollen.

Meldung gespeichert unter: Nemetschek

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...