Nachfragehoch bei HTC & Co

Montag, 23. Mai 2011 17:18
HTC

TAIPEI (IT-Times) - Taiwanische PCB-Hersteller wie Unimicron Technology wollen ihre Kapazitäten ausweiten. Grund ist die starke Nachfrage des Smartphone-Herstellers HTC.

Der taiwanische Hersteller von Smartphones, die HTC Corp. (WKN: A0RGRD), benötigt Bauteile, um die starke Nachfrage nach Smartphones zu bedienen. Auf Grund dessen steigern PCB-Hersteller wie Unimicron Technology, Unitech Printed Circuit Board oder Compeq Manufacturing ihre Kapazitäten. Dies berichtete der Branchendienst DigiTimes heute.

Meldung gespeichert unter: HTC

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...