Muss man sich Sorgen um HP machen?

Freitag, 10. Juni 2011 12:33
Hewlett Packard (HP)

PALO ALTO (IT-Times) - In den letzten Tagen haben die Marktforscher aus dem Hause IDC und Gartner jeweils den Ausblick für den PC-Markt in 2011 gesenkt. Davon wird auch Hewlett-Packard (HP) als weltweit größter PC-Hersteller betroffen sein. Gibt das Anlass zur Sorge?

HP fasst das PC-Segment in der Sparte „Personal Systems Group“ (PSG) zusammen. In der Unit PSG werden sowohl für kommerzielle als auch private Anwendungsgebiete verschiedene Personal Computer, Notebooks, Workstations und Minicomputer vermarktet. Und sie ist noch immer die umsatzstärkste Sparte bei HP.

Meldung gespeichert unter: Hewlett Packard (HP)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...