Motorola verkauft Email-Firma Good an Vista

Donnerstag, 26. Februar 2009 11:03
Motorola Mobility

SCHAUMBURG - Der US-Mobilfunkspezialist Motorola (NYSE: MOT, WKN: 853936) will seine Email-Technikfirma Good Technology an das kalifornische Unternehmen Visto verkaufen. Über finanzielle Details der Transaktion wurde zunächst nichts bekannt.

Motorola hatte Good Technology Ende 2006 für mehr als 400 Mio. US-Dollar übernommen. Mit dem Verkauf der Einheit will sich Motorola mehr auf sein Kerngeschäft mit kritischen Business-Anwendungen konzentrieren, so Motorola-Manager Gene Delaney, der als Präsident für Motorolas Enterprise Mobility Division verantwortlich zeichnet.

Marktbeobachter gehen davon aus, dass sich Motorola möglicherweise aus dem Mobile-Anwendungsgeschäft gänzlich zurückziehen wird. Zuvor verabschiedete sich bereits der Rivale Nokia aus seinem Mobile-Anwendungsgeschäft für Firmenkunden und kündigte an, seine Intellisync-Linie nicht mehr weiter unterstützen zu wollen. Motorola scheint nunmehr den selben Schritt gehen zu wollen.

Meldung gespeichert unter: Motorola Solutions

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...