Motorola seit heute offiziell aufgespalten: Motorola Solutions und Motorola Mobility

Dienstag, 4. Januar 2011 09:40
Motorola Mobility

SCHAUMBURG (IT-Times) - Der US-Mobilfunkkonzern Motorola hat heute offiziell die Aufspaltung in zwei separate Firmen vollzogen. Ab sofort sind die Mobilfunksparte und das Geschäft mit dem Verkauf von Barcode-Scannern und Polizei-Radios zwei unabhängige Gesellschaften.

In der Sparte Motorola Mobility (NYSE: MMI, WKN: A0YGQ9) ist das Geschäft mit dem Verkauf von Handys und Set-Top-Boxen zusammengefasst, welches künftig von Sanjay Jha geleitet wird. Der zweite Geschäftszweig, Motorola Solutions, soll künftig von Greg Brown geführt werden.

Motorola-Aktionäre, die bis zum 21. Dezember Aktien am Unternehmen gehalten haben, werden für acht Motorola-Aktien eine Motorola Mobility Aktie erhalten. Aus Motorola Inc wird Motorola Solutions, wobei das Unternehmen gleichzeitig einen umgekehrten Aktiensplitt im Verhältnis von 1:7 vollzieht. Die Anteile werden dann unter Motorola Solutions (NYSE: MSI) gehandelt.

Meldung gespeichert unter: Motorola Solutions

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...