Mobilfunksicherheitsauftrag für PSI

Mittwoch, 27. September 2006 00:00
PSI

BERLIN - Die PSI AG (WKN: 696822) konnte sich einen Auftrag von T-Mobile Tschechische Republik a.s. sichern. Gemeinsam mit Siemens Tschechien soll eine Diebstahlschutzlösung für Mobiltelefone entwickelt werden.

Dabei werde die PSImeier (Master Equipment Identity Register)-Lösung von PSI zur Anwendung kommen, so das Unternehmen. Mit dieser Software wird der Zugriff von gestohlenen oder nicht zugelassenen Mobiltelefonen auf das Netz eines Anbieters verhindert. Kommt es doch zu einem Einwahlversuch, erfolgt automatisch die Benachrichtigung der Polizei via Sendeprotokoll.

Meldung gespeichert unter: Enterprise Resource Planning (ERP)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...