Mobilfunkdiscounter Blau.de: Angriff auf die Großen

Freitag, 16. September 2005 13:27

HAMBURG - Landet einer mit ´ner guten Geschäftsidee, dann machen alle es nach. Der Mobilfunkanbieter E-Plus, Tochtergesellschaft der niederländischen KPN (WKN: 890963<KPN.FSE>), erreichte mit der Discountmarke Simyo einen Überraschungserfolg. Die Großen zogen nach, doch nun kommen auch viele kleine Anbieter. Hierzu gehört Blau.de, wie Spiegel online berichtet.

Vor allem Simyo, die führende Discountmarke, ist im Visier des Hamburger Unternehmens (20 Mitarbeiter, im Privatbesitz). Mit den Einheitspreisen von 17,9 Cent pro Gesprächsminute und 12,9 Cent je SMS wird das E-Plus-Erfolgsmodell preislich unterboten. Ansonsten herrscht das gleiche Prinzip: Das Mobiltelefon bringt der Kunde selber mit, Direktvertrieb und weniger Service. Pikant: Blau.de kauft seine Mobilfunkkontingente bei E-Plus ein.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...