Minus 23 Prozent: sino AG verbucht auch im Juli weniger Orders

Freitag, 7. August 2009 10:47
sino

DÜSSELDORF (IT-Times) - Der Online-Broker sino AG (WKN: 576550) hat heute einen Überblick über die Geschäftsentwicklung im Juli veröffentlicht.

Insgesamt führte die sino AG im Juli 85.787 Orders aus. Verglichen mit dem Vorjahresmonat kommt dies einem Rückgang um 23 Prozent gleich. Gegenüber dem Vormonat (Juni 2009) sank die Zahl der Orders um 9,15 Prozent. Damit gingen die Umsätze auf Tagesbasis nochmals gegenüber dem bereits umsatzarmen Vormonat zurück.

Meldung gespeichert unter: sino

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...