Microsoft: Zweite Phase der mobilen Strategie

Dienstag, 19. Juni 2001 09:27
Microsoft Logo (2014)

Microsoft Corp. (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747): US Softwaregigant Microsoft hat am Montag den zweiten Teil seiner Mobilfunkstrategie vorgestellt. Im Rahmen dieser Strategie hat das Unternehmen einen neuen Service in Zusammenarbeit mit dem Mobilfunkanbieter Vodafone und der spanischen Telefonica Moviles in Leben gerufen. Die drei Anbieter gaben gestern bekannt, der neue Dienst richtet sich an Unternehmen, die ihren Mitarbeitern die Möglichkeit geben wollen, mittels eines Mobilfunkgerätes den Zugriff auf die e-Mail- und Kalenderdaten des Bürorechners zu erhalten.

Mit der Ankündigung wurde auch die erste kommerzielle Inbetriebnahme des Microsoft Mobile Information Servers realisiert. Es handelt sich um einen Großrechner, der eine sichere Kommunikation zwischen dem Firmennetzwerk eines Unternehmens und mobilen Zugangsgeräten ermöglicht. Microsoft hat ebenfalls sehr deutlich gemacht, dass es den Markt für mobile Telephonie von zwei Richtungen her angreift: vom Servermarkt und vom Mobilfunkmarkt.

Meldung gespeichert unter: Mobile

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...