Microsoft - wird ein Qualcomm-Manager der nächste CEO?

CEO-Nachfolge

Freitag, 13. Dezember 2013 10:49
Microsoft_white.gif

SEATTLE (IT-Times) - Die Suche von Microsoft nach einem geeigneten Nachfolger für den scheidenden CEO Steve Ballmer neigt sich dem Ende. Nachdem der Ballmer-Freund Ford-Chef Alan Mulally offenbar aus dem Rennen zu sein scheint, ist nunmehr Qualcomm Chief Operating Officer (COO) Steve Mollenkopf als Microsoft CEO im Gespräch, wie Bloomberg berichtet.

Laut gut informierten Personenkreisen sind nur noch wenige Kandidaten um die CEO-Nachfolge im Rennen. Dabei soll es sich um einen externen Technik-Manager, sowie ein bis zwei interne Kandidaten handeln. Microsoft wollte sich bislang noch nicht endgültig auf einen Nachfolger für Ballmer festlegen, jedoch erwarten Marktbeobachter, dass Microsoft die Personalie noch bis Jahresende klären wird. Im August formte Microsoft ein Komitee, welches in den nächsten Monaten einen geeigneten Nachfolger für den CEO-Posten finden soll.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...