Microsoft verliert Partner

Donnerstag, 7. November 2002 18:25
Microsoft Logo (2014)

Microsoft Corporation (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747): Der amerikanische Softwaregigant Microsoft muss einen herben Rückschlag für sein Betriebssystem Smartphone 2002 hinnehmen, das in Mobilfunktelefone eingebaut werden soll. Der Handyhersteller Sendo ist nämlich aus dem Verbund zu Entwicklung passender Mobilfunktelefone ausgestiegen.

Der britische Hersteller der Luxushandys vom Typ Sendo Z100, die mit Smartphone 2002 laufen sollen, hat angekündigt, sich aus dem Entwicklungsprogramm mit Microsoft zurückzuziehen, womit die Produktion des Handys ad acta gelegt werden dürfte. Darüber hinaus hat Sendo verlauten lassen, dass man künftig in anderen Projekten mit dem Microsoft-Konkurrenten Symbian zusammenzuarbeiten wolle.

Meldung gespeichert unter: Mobile Operating System (Mobile OS)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...