Microsoft verkauft Ende 2015 mehr Surface-Tablets als erwartet

2-in-1 Tablets

Mittwoch, 3. Februar 2016 12:08
Microsoft Surface Pro 4

REDMOND (IT-Times) - Der US-amerikanische Technologiekonzern Microsoft Corp. hat bei der Anzahl der verkauften Surface-Tablets im vierten Quartal 2015 die Schätzungen der Marktanalysten deutlich übertroffen: Insgesamt wurden 2,5 Millionen Tablets der Surface-Serie abgesetzt.

Auf das Gesamtjahr 2015 gesehen verkaufte der Softwarekonzern aus Redmond damit sechs Millionen Einheiten - das entspricht 50 Prozent mehr, als im Vorfeld von Marktanalysten berechnet wurde: Diese hatten lediglich mit vier Millionen verkauften Surface-Geräten kalkuliert.

Meldung gespeichert unter: Microsoft Surface

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...