Microsoft setzt weiterhin auf McAfee

Dienstag, 18. Oktober 2005 13:42
Microsoft Logo (2014)

SANTA CLARA - Der Redmonder Softwarekonzern Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) hat seine Kooperationsvertrag mit dem Anti-Virusspezialisten McAfee (NYSE: MFE, WKN: A0B6WS) erneuert, wonach die im Jahre 2003 geschlossene Vereinbarung verlängert wird. Demnach wird McAfee auch weiterhin Sicherheitslösungen für Microsofts MSN Premium Internetservices zur Verfügung stellen.

In diesem Zusammenhang wird McAfees VirusScan- und McAfee Personal Firewall Plus-Paket für MSN Premium-Nutzer zur Verfügung stehen und insbesondere Email-Anhänge auf Schadsoftware prüfen und die Internet-Verbindung des Nutzers überwachen. Der Service umfasst auch das McAfee SecurityCenter, welches den Nutzer über den aktuellen Sicherheitsstand seiner PC-Hardware bzw. Software informieren soll. Über finanzielle Details der Vertragsverlängerung wurde zunächst nichts bekannt.

Meldung gespeichert unter: McAfee

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...